Einander respektieren.
Aufeinander zugehen.
Miteinander gestalten.
Zusammen stolz sein.

Wir sind ein etwas anderes Krankenhaus: Für Menschen mit Behinderung, Epilepsie, für alte Menschen mit und ohne Demenz und für Kinder und Erwachsene mit psychischen Krankheiten. Mit Leuchtturmprojekten und Spezialaufträgen. Wir denken Versorgung vom Menschen aus. Dafür brauchen wir starke Teams, die Routine können und Innovation wollen. Miteinanders eben! Sie wollen dabei sein? Wir suchen Sie in Hamburg Alsterdorf ab sofort als

Medizinische *n Fachangestellte *n für unser Stationssekretariat der Klinik für Neurologie (m/w/d)

Arbeitsumfeld

Epilepsie zählt zu den häufigsten chronischen neurologischen Erkrankungen. Etwa ein Mensch von 100 in der Bevölkerung ist davon betroffen. Mit einer umfassenden Diagnostik und einer individuell abgestimmten Therapie können viele Epilepsie-Patienten einen selbstbestimmten Alltag leben. Für unser Stationssekretariat benötigen wir Unterstützung.

Wir bieten

  • Berufliche Sicherheit: Ein zukunftssicherer Arbeitsplatz im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Familie und Privatleben: Attraktiv geregelte Arbeitszeiten (kein Schicht- und Wochenenddienst), für eine bessere Planbarkeit Ihres Privatlebens oder einen Platz in der Kita – sprechen Sie uns an
  • Pluspunkt Geld: Leistungsgerechte Bezahlung gemäß des Kirchlichen Tarifvertrags der Diakonie (KTD), inkl. 36 % Urlaubs- und 50 % Weihnachtsgeld und betriebliche Altersversorgung (EZVK) – schon während der Probezeit
  • Onboarding und Arbeitsumfeld: Strukturierte Einarbeitung und ein familiäres Team, das Sie willkommen heißt und von Anfang an unterstützt
  • Gesundheit und Mobilität: Zuschuss und Vergünstigungen auf verschiedene Leistungen wie z.B. das HVV Deutschlandticket, gesundheits- und umweltfreundliches Jobrad-Leasing sowie sportliche Aktivitäten mit EGYM Wellpass uvm.
  • Entwicklungsmöglichkeiten: Vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Unterstützung: Eine vertrauliche und kostenfreie psychosoziale Beratung für alle Lebenslagen – privat oder beruflich
  • Zusammen arbeiten, zusammen feiern: Betriebsausflüge oder Weihnachtsfeiern

Aufgaben im Überblick

  • Professioneller Patientenumgang – vorurteilsfrei, freundlich, unterstützend, hilfsbereit, kompetent – per Telefon, Mail und persönlich
  • Eigenständige Bearbeitung anfallender Sekretariatsarbeiten z. B. Postgang, -ausgang und -umlauf, Ablage und Wiedervorlage, Aktenbearbeitung, Rechnungsbearbeitung, Anforderung und Verwaltung von Büromaterial
  • Bearbeitung von Befundanfragen durch Ämter, Krankenversicherungen und dem Medizinischen Dienst
  • Planung und Terminvergabe für stationäre Patienten sowie Koordination der erforderlichen Untersuchungen, Anforderung von Befundunterlagen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Arztberichten und Korrespondenz nach Phonodiktat
  • Durchführung von venösen Blutentnahmen
  • Mitorganisation/ Mitwirkung von Veranstaltungen und bei Projekten
  • Schnittstelle für Kooperationspartner des Epilepsiezentrums

Wir suchen

  • Menschen mit einer Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, Belastbarkeit, Flexibilität, Eigeninitiative
  • Freundlichkeit und Geduld im Umgang mit Patienten, Angehörigen und Zuweisern
  • Teamfähigkeit, das Miteinander mit Kolleg*innen ist Ihnen wichtig
  • Sie unterstützen und motivieren unsere Patient*innen, sind geduldig und freundlich, haben immer ein offenes Ohr

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Vergütung:
KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)
Arbeitsbeginn:
Ab sofort
Befristung:
Unbefristet
Arbeitszeit:
38,7 Std./Woche
Sonstiges:
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Qualifikationsurkunde) über unser Onlineportal. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unvollständige Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigt werden können.

 
Bewerbungen nehmen wir gerne auf unserem Jobportal unter Angabe eines frühestmöglichen Eintrittstermins entgegen.

24-EKA-00145   4105500   410   Dr. Stodieck   Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf gemeinnützige GmbH

Bitte fügen Sie hier Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an. Sie haben die Möglichkeit, bis zu 4 Dokumente hochzuladen, wobei jede Datei eine Größe von 5 MB nicht überschreiten darf. Folgende Dateiformate sind möglich: pdf, docx (doc) oder jpg. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Dokumente nicht mit einem Schreibschutz versehen oder durch ein Passwort geschützt sind.
Maximale Dateigröße: 10 MB.
Maximale Dateigröße: 10 MB.
Maximale Dateigröße: 10 MB.

Mit der Durchführung des Bewerbungsprozesses ist der Bereich Personal der Evangelischen Stiftung Alsterdorf beauftragt. Wir versichern, dass wir die Daten, die Sie uns übermitteln, vertraulich behandeln und nur zu Zwecken verwenden werden, die in der Datenschutzerklärung aufgeführt sind.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiere die Bearbeitung meiner Bewerbung durch den Bereich Personal der Evangelischen Stiftung Alsterdorf sowie die elektronische Speicherung meiner Daten für einen Zeitraum von 6 Monaten.
Ich bin damit einverstanden, dass meine Bewerbung für die Besetzung von Stellen im Unternehmensverbund der Evangelischen Stiftung Alsterdorf geprüft und an die jeweiligen Unternehmen weitergeleitet wird.

Noch Fragen?

Dr. Stodieck
Chefarzt Neurologie

Festnetz: 040 5077 4206 bewerbung@alsterdorf.de

Jobtitel

Medizinische *n Fachangestellte *n für unser Stationssekretariat der Klinik für Neurologie (m/w/d)

Kennziffer

24-EKA-00145