Einander respektieren.
Aufeinander zugehen.
Miteinander gestalten.
Zusammen stolz sein.

Für unserer psychiatrische Abteilung suchen wir Sie als:

Staatlich anerkannte *n Heilpädagoge *in (m/w/d) Psychiatrie – Schwerpunkt Menschen mit Behinderung

Arbeitsumfeld

Unsere Station 10 ist eine psychiatrische Station mit 15 vollstationären Behandlungsplätzen, die eine umfassende Behandlung für Patient*innen mit Intelligenzminderung und zusätzlichen psychischen Erkrankungen anbietet, darunter Depressionen, Angststörungen, Autismusspektrumstörungen, Psychosen, interaktionelle Störungen, Impulskontrollstörungen und Verhaltensstörungen. Es gibt 10 offen geführte und 5 geschlossen geführte (gem. BGB oder PsychKG) Behandlungsplätze. Darüber hinaus bieten wir eine aufsuchende psychiatrisch-psychotherapeutische Akutversorgung (APPA) für Menschen mit Behinderung an, in der die Betroffenen in akuten Krisen in ihrem gewohntem Lebensumfeld behandelt werden können.

Wir bieten

  • Neue Ausstattung der Station im Neubau mit routinierten Abläufen
  • Mitgestaltung der Arbeitsabläufe, Implementierung von Ideen, Alltagsgestaltung
  • Vielseitigkeit: Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • Strukturierte Einarbeitung und ein familiäres Team, das Sie willkommen heißt und von Anfang an unterstützt
  • Tarifliche Vergütung nach KTD inkl. 36 % Urlaubs- und 50 % Weihnachtsgeld, Schichtzulagen und betriebliche Altersversorgung (EZVK) – schon während der Probezeit
  • Familie: Einen Platz in der WABE-Kindertagesstätte Alsterklang – Sprechen Sie uns gerne an
  • Urlaub: 30 Tage (in einer 5-Tage-Woche), Sonder- und Bildungsurlaub nach Absprache
  • Feste Arbeitszeiten von Montag bis Freitag ohne Schicht- und Wochenendarbeit
  • Gesundheit und Freizeit: Unterschiedliche Corporate Benefits für sportliche und kulturelle Freizeitaktivitäten
  • Firmenfitness: EGYM Wellpass – zahlreiche Fitness- und Wellnessangebote
  • Mobilität: Zuschuss und Vergünstigungen für z. B. das hvv Deutschlandticket, Jobrad-Leasing usw.
  • Weiterentwicklung: Vielfältige interne und externe Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Unterstützung: Eine vertrauliche und kostenfreie psychosoziale Beratung für alle Lebenslagen – privat oder beruflich

Aufgaben im Überblick

  • Abstimmung Ihrer empathisch-klaren Handlungsweisen auf den individuellen Entwicklungsstand der Patient*innen
  • Fähigkeit zur einfachen Verständigung und zur Interpretation nonverbaler Signale
  • Umgang mit Verhaltensstörungen und Aggressivität bei Menschen mit Behinderung und Kenntnisse in Deeskalation
  • Diagnostik und der Umgang mittels SEED (Skala der emotionalen Entwicklung)
  • Schriftliche Dokumentation mit unserem System
  • Aufsuchende Behandlung gemeinsam mit unserem APPA – Team, im Sinne Heilpädagogischer Krisenintervention
  • Teilnahme an Dienst- und Fallbesprechungen sowie Supervisionen im interdisziplinären Team
  • Enger Austausch mit den Angehörigen, gesetzlichen Betreuer*innen sowie Behörden und weiteren Stellen

Wir suchen

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte*r Heilpädagoge*in (m/w/d)
  • Interesse an Projektarbeit und dem Behandlungskonzept der inklusiven Psychiatrie
  • Ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Empathie sowie Team- und Konfliktfähigkeit
  • Kenntnis im Umgang mit Verhaltensstörungen und Aggressivität bei Menschen mit Behinderung, mit Kenntnissen in Deeskalation
  • Professioneller Umgang mit Nähe und Distanz
  • Spezialisiertes Verständnis für Kommunikationshindernisse, aggressive Verhaltensweisen und Anpassungsstörungen, die eine differenzierte pädagogische Herangehensweise erfordern. Dabei muss unterschieden werden, ob Verhaltensauffälligkeiten im Rahmen schwerer psychiatrischer Erkrankungen oder im Rahmen von Intelligenzminderungen auftreten.

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Vergütung:
Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)
Arbeitsbeginn:
Ab sofort
Befristung:
Unbefristet
Arbeitszeit:
Vollzeit
Sonstiges:
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
 
Bewerbungen nehmen wir gerne auf unserem Jobportal unter Angabe eines frühestmöglichen Eintrittstermins entgegen.

24-EKA-00295   4105600   410   Dr. med. Charlotte Ramb   Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf gemeinnützige GmbH

Bitte fügen Sie hier Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an. Sie haben die Möglichkeit, bis zu 4 Dokumente hochzuladen, wobei jede Datei eine Größe von 5 MB nicht überschreiten darf. Folgende Dateiformate sind möglich: pdf, docx (doc) oder jpg. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Dokumente nicht mit einem Schreibschutz versehen oder durch ein Passwort geschützt sind.
Maximale Dateigröße: 10 MB.
Maximale Dateigröße: 10 MB.
Maximale Dateigröße: 10 MB.

Mit der Durchführung des Bewerbungsprozesses ist der Bereich Personal der Evangelischen Stiftung Alsterdorf beauftragt. Wir versichern, dass wir die Daten, die Sie uns übermitteln, vertraulich behandeln und nur zu Zwecken verwenden werden, die in der Datenschutzerklärung aufgeführt sind.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiere die Bearbeitung meiner Bewerbung durch den Bereich Personal der Evangelischen Stiftung Alsterdorf sowie die elektronische Speicherung meiner Daten für einen Zeitraum von 6 Monaten.
Ich bin damit einverstanden, dass meine Bewerbung für die Besetzung von Stellen im Unternehmensverbund der Evangelischen Stiftung Alsterdorf geprüft und an die jeweiligen Unternehmen weitergeleitet wird.

Noch Fragen?

Dr. med. Charlotte Ramb
Chefärztin Psychiatrie und Psychotherapie

Festnetz: 040 5077 3417 bewerbung@alsterdorf.de

Jobtitel

Staatlich anerkannte *n Heilpädagoge *in (m/w/d) Psychiatrie – Schwerpunkt Menschen mit Behinderung

Kennziffer

24-EKA-00295